Ausgewählte Listen deutschsprachiger Editionen

A. Hartleben’s Verlag Wien und Leipzig: Bekannte und unbekannte Welten. Abenteuerliche Reisen (Ausgaben 1874 bis 1911)

A. Hartleben’s Verlag Wien und Leipzig: Bekannte und unbekannte Welten...  - Nachbindungen in GELBEN Leinen bei Verlag Michel 1929/30 (Ausgaben 1877 bis 1911)

A. Hartleben’s Verlag Wien und Leipzig: Collection Verne (Ausgaben 1887 bis 1910)

Verlag A. Weichert Berlin: Jules Vernes Werke (1901 bis 1909)

Bibliographische Anstalt Adolph Schumann in Leipzig: Julius Verne's Reiseromane (Ausgaben um 1915)

Verlag A. Weichert Berlin: Jules Vernes Reiseerzählungen in 20 Bänden (um 1927)

Verlag Neues Leben Berlin: Jules Verne in der Taschenbuchreihe KOMPASS (von 1962 bis 1983)

Verlag Bärmeier & Nikel Frankfurt/M: Die große Jules Verne Ausgabe in 20 Bänden (1966 bis 1968)

Diogenes Verlag Zürich: Jules Verne (Sammlung Klassische Abenteuer, Ausgaben von 1966 bis 1973)

Fischer Taschenbuch Verlag Frankfurt/M: Jules Verne – Werke in 20 Bänden (1968 bis 1971)

Verlag Neues Leben Berlin: Jules Verne (Groß-Oktav-Ausgaben 1971 bis 1990)

Edito Service Genf: Jules Verne: Freizeit-Bibliothek (1971 bis 1973)

Diogenes Verlag Zürich: Jules Verne (detebe, Ausgaben von 1974 bis heute)

Pawlak Taschenbuch Verlag Berlin, Herrsching: Collection Jules Verne (1984)

Fischer Taschenbuch Verlag Frankfurt/M: Jules Verne – Werke in 33 Bänden (ab 1987)

Verlag Neues Leben Berlin: Jules Verne - Ausgewählte Werke in Einzelausgaben (Oktav-Ausgaben, von 1986 bis 2001)

Bertelsmann Club GmbH: Bekannte und unbekannte Welten – Abenteuerliche Reisen (1992 bis 1994)

Fischer Taschenbuchverlag Frankfurt/M: Jules Verne – Neuübersetzungen (ab 1992 bis heute)

Weltbild Sammler-Edition JULES VERNE (2005 bis 2007)

Dornbrunnen Taschenschmöker: Auswahl mit Werken von Jules und Michel Verne (2011 bis heute)

Da diese Seite von unterschiedlichsten Einzelseiten aufgerufen werden kann, bitte ich ggf. den Navigator zu benutzen.

Navigator (Sitemap)

Erläuterungen zu den Editionen:

Hier ist der 1. Teil zu finden (1874 bis ca. 1945)

to part 2 und hier geht es zum 2.Teil (ca. 1945 bis heute)

Copyright © Andreas Fehrmann – 10/2002, letzte Aktualisierung 20. Februar 2018